Herzlich willkommen :)



Hallo an alle!

Schön, dass ihr mich hier besucht :) Wer das regelmäßig tut, begleitet mich auf diesem Blog durch mein Autorenleben, erfährt topaktuell was für Fehler mir beim Schreiben unterlaufen und was es neues aus meiner Feder gibt.

Ich berichte darüber, wie ich arbeite und woran. Was ich mache, wenn ich mal einen Durchhänger habe und wann es weitergeht, welche Fortschritte meine Projekte machen usw. Natürlich interessiert mich dabei auch immer eure Meinung, die ihr mir gerne auch als Kommentar unter den Beiträgen hinterlassen könnt :)

Noch eine kleine Anmerkung: Alle Grafiken dieser Seite stammen aus der Hand des Illustrators Marcel Hampel, der mein Buch "Der Tintenschnüffler und die Weltenweber" mit vielen tollen Bildern unterstützt hat.
Hauptberuflich fertigt er Spielgrafiken für diverse nationale und internationale Spieleentwicklungsfirmen an. Einige davon könnt ihr auf der Seite der Subatomic-Studios sehen, wo er an Fieldrunners 2 mitgearbeitet hat :)


Außerdem hat er in diesem Jahr, zusammen mit einem Kollegen, sein eigenes Spiel fertig gestellt. News zu "Nory's Escape" könnt ihr hier über Facebook mitverfolgen :)



Herzliche Grüße
Iris Deitermann

Dienstag, 1. Januar 2013

Nachtrag 19.12.12 - zuhören statt lesen und 25 mal Tintenschnüffler

Hallo ihr Lieben,

jetzt muss ich erstmal nachholen, was ich in den letzten Tagen/Wochen so versäumt habe upzudaten. Am 19.12.12 war ich auf die Weihnachtsfeier der Klasse 2a in der Grundschule Sierhausen eingeladen. Vielleicht erinnert ihr euch noch daran - dort fand unsere erste Lesung für die Klassen 2-4 statt.

Ganz adventlich wurden Weihnachtslieder auf der Flöte oder dem Keyboard präsentiert, auch viele Gedichte wurden aufgesagt und natürlich wurde zusammen gesungen. Da es auch ein kleines Stück gab, fand das Ganze vor einer wirklich schönen Kulisse statt.

Tolle Kulisse für einen adventlichen Abend :)
Ich muss wirklich sagen - die Kinder waren super fleißig im Auswendiglernen von all den tollen Gedichten, die ich mir mit all den anderen Eltern und Großeltern anhören durfte. Es gab Gedichte zu Instrumenten, zu Pfefferkuchenmännern, zu Weihnachten... ein ganz buntes Programm. Dieses Mal waren die Rollen somit vertauscht. Andere haben vorgetragen und ich habe zugehört :) Es war wirklicht total toll. Dazu noch ein bisschen weihnachtliches Gebäck und eine Tasse Tee, so muss eine Adventsfeier sein :)

Kurz bevor ich die Feier verlassen wollte, kam Herr Kolbeck, Lehrer an der Grundschule und Zuhörer in unserer Lesung, zu mir und wollte mir noch etwas zeigen, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe und was ich direkt auch fotografisch festhalten musste. 

Nach unserer Lesung im November ist im Kunstunterricht ein Buch zum Vorlesetag entstanden: 

Bunte Erinnerungen an den Vorlesetag :)
Tjaaaaaaa und wenn man dieses Büchlein aufschlägt, findet man 25 tolle Tintenschnüfflerbilder der Klasse 2a, die sich richtig viel Mühe gegeben hat. Klar, dass ich mich darüber gefreut habe oder? :) 

Einfach super oder? :)
Damit war der Abend für mich noch schöner, als er es sowieso schon war :) Ich freue mich sehr, an dem Abend dabei gewesen sein zu dürfen und wünsche der Klasse 2a weiterhin ganz viel Spaß im Kunstunterricht und mit den Erinnerungen an unseren gemeinsamen kleinen blauen Freund, den alle soooooo toll gemalt haben :) Damit habt ihr mich und Tintonius 25 mal glücklich gemacht :) Danke :)

Herzliche Grüße
Iris

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen